Divisional Weekend: Matchup Analyse Sonntag

Nachdem Flo euch bereits mit den Previews zu den Spielen von heute erfreut hat, versuche ich mich an den Spielen des morgigen Sonntages. Los geht’s:

Seattle Seahawks @ Atlanta Falcons 19:00 Uhr

Seahawks O vs Falcons D:

Ein spannendes Matchup. Während man die Falcons vor allem ob ihrer Fähigkeit, in wichtigen Spielen (Playoffs) zwei Gänge runter zu schalten, kennt, zeigte die Überraschungs-Offense der Saison, warum sie zurecht in den Playoffs ist. In diesem Fall glaube ich sogar, dass die freie Woche für die Falken kein Vorteil war. Russel Wilson sieht gut aus in den Playoffs und kann auch unter Druck und in Rückstand souverän reagieren. Die Falcons-Defense ist indes meiner Meinung nach besser als auf dem Papier, insbesondere in der Passverteidigung, wobei vor allem die Safetys, der omnipräsente Thomas DeCoud und der noch leicht angeschlagene William Moore noch einen Gang hochschalten müssen. Die Seahawks werden sowieso versuchen  mit viel Laufspiel (auch von Wilson) die Defense „ehrlich zu halten.“

Seahawks D vs Falcons O:

Wow, was für ein Duell! Das beste Cornerback-Duo der Liga gegen das beste Receiver-Duo der Liga. Die Kollegen Browner und Sherman könnten zu den ganz großen Stars dieses Spiels werden, nämlich wenn es ihnen gelingt Julio Jones und Roddy White alt aussehen zu lassen. Die Falcons Offense lebte diese Saison vielfach von den gewonnen Matchups ihrer Receiver und Matty Ice musste somit lediglich den Ball weit und hoch genug in die Luft werfen. Auch die letzte Woche schon so gefeierten Seahawks-Safetys sind fähig ein Kaliber wie „Future-Hall–of-Famer“ Tony Gonzales zu verteidigen. Offene Fragen bleiben trotzdem: Wie bekommen die jungen Seahawk-Linebacker um Rookie-MLB Bobby Wagner den Falcons-RB Michael Turner in den Griff und wird es ihnen gelingen den Ausfall ihres besten Passrushers Chris Clemons zu kompensieren?

Special Teams Vorteil:

Niemand! Auf dem Papier haben die Seahawks ob ihres Return-Games einen Vorteil, allerdings haben sie auch gerade mit Ryan Longwell einen Kicker verpflichtet, der seit einem Jahr auf der Couch saß. Sehe in den Special Teams allerdings keinen spielentscheidenden Faktor.

Houston @ New England 22:30 Uhr

Texans O vs Patriots D:

Ja ist denn heut schon Superbowl?, hatte ich in meinem Glauskugel-Artikel nach der ersten Hälfte der Saison gefragt. Obwohl ich dieses Spiel gerne eine Woche später gesehen hätte, bin ich auch hier gespannt wie Bolle. Die Texans-Offense lebt wie bisher auch von Mr. Arian Foster und darauf aufbauendem Play-Action Spiel eines sehr soliden Quarterback Matt Schaub. Die -wie immer- schlechte Patriots-Pass-Defense muss 100% fit sein um ein Endergebnis unter 30 auf dem Houston Scoreboard zu haben. Interessant wird sein, wie die recht gute Patriots-Run-Defense Arian Foster handeln kann. oder aber auch nicht. Schaffen es Vince Wilfork und Co. die Texaner oftmals zu langen 3rd Downs zu zwingen, sieht die Sache schon wieder ganz anders aus.

Texans D vs Patriots O:

Tom Brady schei*** auf Defense. Klingt komisch – ist aber so. Seit 10 Jahren macht die Patriots-Offense mit jedem was sie will – vor allem wenn es darauf ankommt.  Bradys Waffen in der Offensive sind so zahlreich wie wundervoll: Welker, Lloyd, Branch, Gronk, Hernandez… Tom kann zu jedem werfen und die Texans werden das nicht komplett verhindern können. Dazu kommt noch das dreiköpfige Running Back Monster Ridley/Vereen/Woodhead. Wenn sie nicht so untergehen wollen wie in Woche 14 werden sie (auch weil die Patroits nicht so viel laufen) deutlich mehr Sub-Pakete aufs Feld bringen, um Gronkowski und Hernandez halbwegs beherrschen zu können. Dazu erwarte ich eine gehörige Portion unerwarteter Blitze. Dass JJ Watt und alle anderen Passrusher das Spiel ihres Lebens spielen müssen. versteht sich von selbst.

Special Teams Vorteil:

Vorteil Patriots. Houston hat immernoch die schlechteste Special-Teams Formation der Liga. Die Patriots rangieren bei den Football- Outsiders auf dem zweiten Platz!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s