WTF-Moment vom Sonntag: Sebastian Vollmer als Receiver

Dass der deutsche Patriots-Right Tackle Sebastian Vollmer ein guter Spieler ist, ist inzwischen wohl bekannt. Die Jungs von Pro Football Focus haben ihn diese Saison sogar zum zweitbesten Right Tackle der Liga erklärt. Aber eben Right Tackle, und NICHT Receiver. Die Patriots stellten ihn am Sonntag gegen Houston allerdings bei einem Field Goal als Receiver auf.

vollmerWR

Foto 16.01.13 13 58 04

Bei einem Field Goal Mitte des zweiten Quarters stellten die Patriots Vollmer links der Formation als „Receiver“ auf. Er lief auch eine Mini-Passroute (kurzer Hitch, gelber Pfeil unten), allerdings ohne viel Anstrengung.

Foto 16.01.13 13 58 23

„Wozu also der Quatsch?“ – Könnte man argumentieren. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Pats den Ball tatsächlich im Rahmen eines Field Goal Fakes aus dieser Formation zu Vollmer werfen befindet sich wahrscheinlich im Promille-Bereich (Auch wenn Vollmer beeindruckende „Ball Skills“ vorweisen kann).

Diese unkonventionelle Aufstellung hat, wenn überraschend eingsetzt, den Vorteil, dass der Gegner ein oder zwei Leute weniger zum Blocken des Kicks zur Verfügung hat. Je nachdem, welche Blocking-Schemata auf welche Field Goal-Block-Spielzüge treffen, kann es von Vorteil sein, die Box etwas zu entlasten. Vor allen Dingen, wenn der Gegener nicht damit rechnet.

Foto 16.01.13 13 58 32

Wie oben zu sehen, sind zwei Defender (rote Kreise) mit dem überraschend als Receiver aufgestellten Vollmer beschäftigt, was die Wahrscheinlichkeit für ein geblocktes Field Goal wohl vermindert. Bill Belichick ist dafür bekannt, immer nach kleinen Vorteilen im Spiel zu suchen und nichts unversucht zu lassen, um die Gewinnchance seines Teams um ein paar Quentchen aufzubessern.

Trotzdem vermute ich, dass wir diese Formation wohl eher nicht wieder sehen werden diese Playoffs. Denn während die Baltimore Ravens-Special Teams in der Filmanalyse sitzen und kostbare Vorbereitungszeit damit verschwenden, zu besprechen, wie man mit dem „Vollmer-Field Goal“ umgehen sollte, heckt Bill im stillen Kämmerlein wahrscheinlich schon neue Kleinigkeiten aus, um zukünftige Gegner zu ärgern.

Advertisements

3 Antworten zu “WTF-Moment vom Sonntag: Sebastian Vollmer als Receiver

  1. hat sich Gronkwoski nicht auch den Arm gebrochen, als er im PointafterTD-Specialteam stand?….mir war so

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s