Regel-Ecke #9

Heute: Illegal Formation (Regel 7, Abschnitt 5, Artikel 1)

Die Regel:

Nachdem ich in der letzten Regel-Ecke, die sich mit den Bewegungen vor dem Snap auseinandersetzte, heute die versprochene Erläuterung zur Position der Spieler beim Snap.

Das Regelbuch verlangt, dass das Offensive Team
a) mindestens sieben Spieler an der Line (of Scrimmage) stehen hat UND
b) an beiden Enden der Line ein legaler Passempfänger steht und alle Spieler zwischen den beiden äußeren Passempfängern, nicht empfangsberechtigt (ineligible receivers) sind.
Dazu kommt logischerweise c) Kein Spieler der Offensive darf beim Snap außerhalb des Spielfeldes stehen.

Die Defensive muss vor dem Snap (außer generellen Offside-Regeln) keine besondere Aufstellung beachten.

Strafe bei Missachtung: 5 Yard Raumstrafe

Warum die Regel wichtig ist:

Gute Frage. Am einfachsten ist eine Erklärung, wenn man darauf abzielt, dass es durch die Regel für die Refs und die Defensive schneller und besser zu erkennen ist, wer Pässe fangen darf und wer nicht. Somit wird bei Passspielzügen auch schnell klar, wer „Downfield“ gehen darf und wer nicht. Gleichzeitig beschränkt dies beispielsweise, wieviele Spieler die Offensive im Backfield aufstellen darf.

Auch der gerade vergangene Superbowl hatte gleich beim ersten Play eine Illegal Formation zu bieten.

20130207-000221.jpg

Auf dem Bild sieht man, dass die beiden Receiver (gelber Kreis) auf der gleichen Höhe an der Line stehen. Nachdem der Ball gesnappt wurde, warfen die Refs zurecht eine Flagge und brummten den 49ers 5-Yard Strafe für Illegal Formation auf.
Die 49ers haben nicht beachtet, dass zwischen den äußersten Passempfängern an der Line nur nicht empfangsberechtigte Spieler (Offensive Lineman) stehen dürfen. Um das Play legal zu machen hätte sich der obere Receiver somit ein Stückchen weiter hinten aufstellen müssen, wie das auch der oberste Receiver richtigerweise getan hat.

Advertisements

8 Antworten zu “Regel-Ecke #9

  1. Sehe ich das jetzt richtig, dass der oberste Receiver und der obere, mit gelben Kreis makierte, Receiver den Ball hätten fangen dürfen? Nur der untere gelbe Kreis war nicht fangberechtigt? Wäre aber fangberechtigt gewesen, wenn er einfach zwei Schritte weiter hinten gestanden hätte?
    Gestern die Anregung gegeben, heute schon da, respekt 🙂

    • Exakt! Allerdings stimmt das so nicht ganz. Sie sind alle drei fangberechtigte Spieler und müssen sich daher anders aufstellen. Er wird nicht dadurch nicht-fangberechtigt, wenn er anders steht..

      Gerne 🙂

  2. ich versteh es immer noch nicht ganz.. heißt es einfach, dass der Receiver ganz links und der Receiver ganz rechts am weitesten vorne stehen müssen und die Receiver dazwischen immer dahinter, weil sie sonst nicht fangberechtigt sind?

    • Nein. Es geht lediglich darum, dass links und rechts vom letzten nicht- fanberechrigten Spieler (Lineman) ein Spieler auf der gleichen Höhe steht (also auf der LOS). Alle weiteren Receiver müssen ein Stück weiter hinten stehen um anzuzeigen, dass nicht sie diejenigen sind, die die nicht-empfangsberechtigten „einschließen“.

  3. und warum stellen sich die jungs den falsch auf? diese regel scheint mir jetzt nicht so kompliziert

  4. Ich muss zu diesem alten Artikel eine Frage stellen.

    D.h. auch, dass sich auf der Strong Side der WR i.d.R. nicht an der LOS aufstellen wird, weil sonst der TE nicht an der LOS stehen könnte?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s