Spielvorschau Woche 9: Denver Broncos @ New England Patriots

Da der Florian sich diese Woche zum professionellen Football-Coach ausbilden lässt, müsst ihr Euch noch ein paar Tage bis zum nächsten HCP gedulden.

Währenddessen schaue ich mir mal den footballerischen Leckerbissen von Woche 9 an:

Denver Broncos @ New England Patriots (Sonntag, 22:25 Uhr)
(Line: Broncos -3)

Denver Offense vs. Patriots Defense

Obgleich in diesem Spiel auf jedem Matchup ein besonderes Augenmerk liegt, dürfte wohl vor allem hier dem alten Bill die meisten grauen Haare wachsen. Obwohl die Patriots Defense in diesem Jahr nicht so schlecht ist wie befürchtet wird die Sache nach den Ausfällen von Jared Mayo und Chandler Jones sicherlich nicht besser und es  wird sich zeigen, ob die eher mittelmäßige Defensive dem Offensivfeuerwerk von Peyton Manning und seinen Freunden standhalten kann. Insbesondere die New England Run-Defense hat (nun noch verstärkt durch die oben genannten Ausfälle) in diesem Jahr bisher nicht sonderlich gut ausgesehen. Die Patriots haben nun in den vergangenen Wochen versucht mit Akeem Ayers (aus Tennessee) und Jonathan Casillas (aus Tampa Bay) ihre Lücken auf Linebacker zu schließen, auch wenn dies sicherlich kein adäquater Ersatz ist. Glücklicherweise (für die Pats) ist der Denver Run-Block unterdurchschnittlich und im Gegensatz zur Pass-Protection geradezu ein Witz. So werden wir wohl von Ronnie Hillmann und Juwan Thompson nicht wirklich viele Runs sehen. Montee Balls Verletzung scheint mittlerweile von Week-to-Week auf Monat-zu-Monat umgesprungen zu sein. Peyton Manning ist nach wie vor in der Form seines Lebens und verfügt laut PFF über die drittbeste Passoffensive der Liga. Neben ihm haben auch seine drei ersten Receiver und Tight Ends allesamt hervorragende Noten. Sorgen muss man sich daher vor allem um die katastrophale (mit Ausnahme von Vince Wilfork) Patriots D-Line und deren Passrush machen. Peyton Manning Zeit geben ist immer eine schlechte Idee, obgleich die Pats Secondary um Altmeister Derell Revis nach wie vor solide Leistungen bringt. Stoppen werden sie die Denver O allerdings nicht können, die ich hier klar im Vorteil sehe.

Denver Defense vs. Patriots Offense 

Nicht minder interessant ist dieses Matchup und nicht minder verblüffend ist die Patriots Offensive in diesem Jahr. Schaut man sich die Statistiken und Bewertungen eben dieser Gruppe an, scheinen neben Brady nur TE Rob Gronkowski, WR Branden LaFell und RB Shane Vereen positive Bewertungen zu erhalten. Bester in der unterirdisch schwachen O-Line ist indes ein in Football-Deutschland alter Bekannter – Right Tackle Sebastian Vollmer. Das die Pats Offense überhaupt (so viele!) Punkte aufs Board bringt liegt in erster Linie an Brady grandiosem Spielverständnis und seiner Schnelligkeit, im Sinne von schnellem Ball-zum-Receiver-werfen. Im Spiel gegen eine solide Denver Hintermannschaft erwarte ich daher vor allem noch mehr Pässe durch die Mitte in Richtung Gronk, um die etwas anfälligeren Denver Safetys Rahim Moore und TJ Ward in´s Spiel zu bringen. Wie die Patriots es allerdings schaffen wollen beispielsweise einen Von Miller zu stoppen, glaube ich erst, wenn ich es am Sonntag auf dem Feld sehe. Je nachdem wie gut das funktioniert, werden die Pats eventuell auch auf die Idee kommen verstärkt die Pille zu rennen – aber ach herrje: Die Broncos haben die zweitbeste Run-Defense der Liga. Ich erwarte daher auch in diesem Matchup vor allem ein Duell durch die Luft, das in diesem Fall vor allem davon abhängt, wie gut die Patriots O-Line hält und ob die Patriots Receiver ihre vielen Drops in den Griff bekommen. Eigentlich würde ich sagen, dass die Broncos hier einen klaren Vorteil haben, aber Tom Brady straft mich jede Woche Lügen, so auch in der letzten, als er nach Abzug der vielen Drops quasi 100% seiner Pässe an den Mann brachte. Daher ein Hardcount-obligatorisches: „Schau mer mal!“

Special Teams Vorteil

PFF sagt mir, dass beide Teams nahezu gleichauf im Mittelfeld liegen. Ich glaube das und hoffe inständig, dass das Spiel nicht hier entschieden wird.

Mein Tipp:
Broncos 35 : 31 Patriots

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s